NEWSHUB
Rentier, Puma und Co.
27.12.2018 11:46 Uhr
Rückblick: Achtung niedlich - Tierbabys des Jahres

Berlin, 28.12.18: 2018 war einmal mehr ein tierisches Jahr mit besonderem Niedlichkeitsfaktor. So staunt im Frühling Sonja Persch-Jost nicht schlecht, als auf ihrer «Rentieralm» im Nahetal der kleine Mika geboren wird. O-TON Sonja Persch-Jost, Inhaberin der Rentieralm «Weniger als drei Prozent aller Rentiere auf der Welt sind weiß. Er ist einfach eine gute Laune der Natur. Er ist kein Albino, er hat stahlblaue Augen und zählt in allen skandinavischen Ländern zu den absoluten Glückstieren.» Glückstiere, das sind auch buchstäblich diese beiden Rehkitz-Babys aus der fränkischen Alb. Ihre Mutter wird trächtig auf einer Landstraße von einem Auto erfasst und tödlich verletzt. Die beiden Geschwister überleben wie durch ein Wunder und werden seither von Werkzeugmacher Werner Frank aufgezogen. O-TON Werner Frank, kümmerte sich um die zwei Rehkitze «Die ersten drei Tage waren schon anstrengend. Alle zwei Stunden. Mit der Pipette habe ich die praktisch gefüttert. Nach drei Tagen habe ich sie mit der Flasche aufgezogen.» Im Magdeburger Zoo waren sie der Hingucker des Jahres, die vier weißen Löwenbabys. Anfang Juli wurden sie geboren - zu einem Zeitpunkt an dem junge Seehund-Waisen in Friedrichskoog nach erfolgreichem Aufpäppeln in der Seehundstation ihre Freiheit finden. Im Herbst freut sich der Zoo Münster über Geparden-Nachwuchs und im Tierpark Bell in Rheinland-Pfalz kommen zwei Puma-Babys zur Welt. Und in Köln? Da staunt man im Oktober nicht schlecht, gleich sechs Burmesische Sternschildkröten kommen zur Welt. Eine Besonderheit, kommt die Sternschildkröte in der Natur nur noch in Zentral-Myanmar vor. O-TON Prof. Dr. Thomas Ziegler, Leiter des Aquariums, Kölner Zoo «Das besondere an dieser Art ist, dass sie eben extrem bedroht ist. Sie war in Myanmar, dem Herkunftsland schon so gut wie ausgestorben und insofern sind die Nachzuchten sehr erfreulich, weil das nicht nur die ersten für den Kölner Zoo sondern die ersten überhaupt für einen deutschen Zoo sind.» Besondere Tiergeschichten 2018, die hört man nicht nur gern. Bei diesen Bildern wird doch sicherlich jeder von uns schwach.

Auch interessant
Freude über Nachwuchs: Eisbärbaby im Tierpark Berlin geboren
Halloween im Dresdner Zoo
Weißer Orang-Utan: Affendame Alba ist endlich frei
Hunde und Katzen ausgesetzt: Traurige Festtage im Tierheim
China will Handel mit Tiger- und Nashornteilen nicht lockern
WWF Naturschützer fangen seltenes Nashorn ein