NEWSHUB
Der 5. Spieltag in der Champions League
26.11.2018 13:23 Uhr
Gelingt den Bayern der Befreiungsschlag in der Königsklasse?

München/Sinsheim, 26.11.18: In der Bundesliga steckt der FC Bayern tief in der Krise. Nach zwölf Spieltagen steht man nur auf Platz fünf. Da ist es schon beruhigend, dass es zumindest in der Champions League deutlich besser aussieht. Vor der Begegnung mit dem portugiesischen Vertreter Benfica Lissabon steht die Elf von Niko Kovac schon mit mehr als einem Bein im Achtelfinale. Im Heimspiel genügt sogar eine Niederlage mit einem Tor Unterschied zum Weiterkommen. Geschont werden soll sich trotzdem nicht. Für allem für den Trainer geht es darum, endlich Argumente zu sammeln. Selbst ein Erfolg würde keine dauerhafte Jobgarantie für Kovac bedeuten. Auch tabellarisch spannend wird es im etwa 300 Kilometer entfernten Sinsheim: Die TSG Hoffenheim hat die Chance auf das Weiterkommen gewahrt, wartet aber trotzdem in der Königsklasse noch auf den ersten Sieg der Vereinsgeschichte. Selbst wenn es mit dem Achtelfinale nicht klappen sollte: Mit dem dritten Platz qualifiziert man sich ja immerhin für das Sechzehntelfinale in der Europa League. Und die wäre bei einem Sieg gegen Schachtar Donezk definitiv erreicht. Wenn es aber mit dem Weiterkommen in der Champions League klappen soll, dann müsste zusätzlich beim Spiel bei Guardiolas Manchester City in zwei Wochen etwas Zählbares rausspringen.

Auch interessant
Fussball pur: Ein Derby auf Augenhöhe?
Fußball pur: Dortmund, Leipzig und Bayern siegen
Fußball-Gipfel: Manchester City gegen Liverpool
Khedira: Besuch aus Juventus Turin in Realschule
Ronaldo zu Vergewaltigungsvorwurf: «Werde nicht lügen»
Gibt es Alkohol in Katar? Fragen und Antworten zur WM 2022