NEWSHUB
Der 30-Jährige ist ständig auf Tour
21.11.2018 20:24 Uhr
Max Giesinger will sich mehr Ruhe gönnen

Berlin, 22.11.18: Popmusiker Max Giesinger will nach Jahren des ständigen Unterwegsseins mehr Pausen einlegen. O-Ton Max Giesinger, Popmusiker «Also mir ist schon aufgefallen, dass ich selber irgendwie mit einer anderen Geschwindigkeit unterwegs bin. Natürlich die ganze Zeit unterwegs bin. Das, was auch zu so einer Art Entwurzelung geführt hat, wo ich mich auch selbst hinterfragt habe, ok man muss auch mal so ein bisschen innehalten. Du kannst ja nicht immer nur unterwegs sein.» Vor allem die seltenen Besuche im heimischen Busenbach bei Karlsruhe und Gespräche mit alten Freunden hätten ihn zum Nachdenken gebracht. O-Ton Max Giesinger, Popmusiker «Viele sind jetzt echt schon verheiratet. Da geht es langsam los mit Kids. Die haben ihr erste Häuschen. Und dann denkt man so, was mache ich eigentlich. Ich bin ja immer noch mit Vollgas auf der Autobahn unterwegs und erlebe so die abgefahrensten Dinge. Aber da fragt man sich auch, ok könnte sein, dass die vielleicht noch glücklicher sind, weil sie vielleicht schon mehr Frieden in sich selbst gefunden haben und damit auch cool sind.» Für den Erfolg als Popstar hat der 30-Jährige hart gekämpft. Nach dem 3. Album kann er es jetzt etwas ruhiger angehen lassen.

Auch interessant
Pop-Titan Bohlen wird 65
Boris Becker argumentiert nicht mehr mit Diplomatenstatus
Hat Tom Schilling das Zeug zum internationalen Star?
Rocchigianis Tochter gibt Alkohol Schuld für Tod des Boxers
Max Giesingers Weg zum Erfolg war nicht leicht
Gottschalk erhält neuen Bayerischen Verdienstorden