NEWSHUB
Die «künsterlische Fackel» wird weitergegeben
21.11.2018 07:34 Uhr
Olli Schulz und Heimwerkerking kaufen Hausboot von Gabriel

Hamburg, 21.10.18: Sänger Olli Schulz und YouTuber Fynn Kliemann haben das Hausboot von Schlagersänger Gunter Gabriel gekauft. «Ich bin überglücklich», sagte Gunter Gabriels Tochter Yvonne Koch. Die wertschätzende Haltung der beiden Künstler und die Achtung vor dem ehemaligen Zuhause ihres Vaters hätten sie überzeugt. Kliemann ist auf der «Heimwerkerking» bei YouTube. Schulz bekannt als Sidekick von Joko und Claas und seinen Spotify-Podcast «Fest & Flauschig» - mit Jan Böhmermann. Gunter Gabriels Tochter Koch hatte das Schiff Anfang Oktober auf einer Harburger Werft Interessenten zum Kauf vorgestellt. Sie wollte für das ehemalige Arbeitsschiff mindestens 30 000 Euro erlösen. Die Sängerin hat nach eigenen Angaben 450 000 Euro Schulden von ihrem Vater übernommen. O-TON Yvonne Koch, übernahm Schulden und Hausboot vom Vater «Mein Traum ist es hier, dass so eine Art Gunter Gabriel Gedänkstätte entsteht, so eine Art Partyboot, wo Bands spielen, wo Leute sein können, auch mal Leute, die nciht so viel Geld haben, einen Kaffee trinken, oder was essen, und Musik stattfindet, Kultur.» Gunter Gabriel, der jahrelang auf dem Hausboot lebte, war 2017 im Alter von 75 Jahren gestorben. Bekannt wurde er unter anderem durch seinen Hit: «Hey Boss, ich brauch mehr Geld» Was die beiden mit dem Hausboot vorhaben, soll noch geheim bleiben. Für Koch sei es, als ob eine «künstlerische Fackel» weitergegeben wird und der Spirit des Bootes durch Fynn Kliemann und Ollie Schulz weiterlebt.

Auch interessant
Schlagerstar Heino widmet Merkel und Klum Lieder
Silbereisen: mit Tattoo-Kompass Kurs auf «Traumschiff»
Til Schweiger sieht Kinoflop als Tiefpunkt seiner Karriere
Schauspieler Fahri Yardim kennt Gefühl der Ausgrenzung
Rocchigianis Tochter gibt Alkohol Schuld für Tod des Boxers
Udo Lindenberg mit erfolgreichstem Album-Start 2018