NEWSHUB
Lecker Futter und Beschäftigung
19.12.2018 14:15 Uhr
Weihnachten im Zoo Hannover: Geschenke für Eisbär und Co

Hannover, 19.12.18: In ganz Deutschland ist Weihnachtszeit - ja, auch in Hannover. Genauer gesagt: Im Zoo Hannover. Die Weihnachtsmänner und -frauen haben da eine schöne Bescherung angerichtet für die tierischen Bewohner. Los geht's mit den Erdmännchen. Die verlieren natürlich keine Zeit. Sofort wird alles untersucht. Und was genau finden die jetzt da drin? O-TON Jana Brockmeier, Weihnachtsfrau «Oh, heute gab's ein bisschen Weichfutter. Das ist einfach eine Mischung mit ein bisschen Fleisch und Gemüse ist da auch drin. Und da freuen sich unsere Tiere super drüber.» Und diese Aussicht von da oben - Wahnsinn. So tolle Boxen bekommen die Papageien nicht - dafür fein gefüllte Strümpfe. Und was ist da so drin? Ein Becher ... Ja auch, aber hauptsächlich Rosinen, Weintrauben und spezielle Leckerli-Kekse für Papageien. O-TON Angela Kruth, Weihnachtsfrau «Ja. Es ist bunt, es ist lecker und es ist Weihnachten.» Bunt und lecker - das ist auch dieser Christbaumschmuck für die Eisbären. Wäre ja vielleicht auch was für uns. So eine Karotte geht beim Runterfallen wenigstens nicht kaputt. O-TON Ann-Kathrin Schumacher «Die Eisbären haben sich ein sehr ruhiges, besinnliches Weihnachtsfest dieses Jahr gewünscht. Man sieht das: Der Nanuk zelebriert das gerade ausführlich, sehr entspannt, freut sich über seine Geschenke und dass er die in Ruhe und alleine hier auspacken darf.» Immerhin kein Futterneid für gekochtes Rindfleisch, Haferbrei, Nüsse und Obst. Bleibt alles für Nanuk. Den Weihnachtsbaumschmuck für die Tiger kann man nicht sehen - sondern nur riechen. Da ist ein spezielles Parfüm drauf, damit der auch interessant ist. O-TON Jens Kiezmann «Am Weihnachtsbaum, da kauen die drauf rum, die fressen natürlich weder die Melonen noch den Baum. Das wird nur alles kaputtgemacht, das ist so ein bisschen wie bei Kindern, die ihre Autos in den Mund nehmen.» Das ist der Spieltrieb. Kennt man ja auch von Weihnachten zu Hause. Na denn. Frohes Fest.

Auch interessant
Wenn Affenwaisen klettern lernen müssen
Rückblick: Achtung niedlich - Tierbabys des Jahres
Berliner Eisbärchen tapst sich durch Wurfhöhle
Kolumbianische Polizei fängt Sendung mit Giftfröschen ab
Wildschweine verwüsten Schwimmbad
Bewohner im Tierpark freuen sich über Abwechslung