NEWSHUB
Sheeran verkaufte 4,8 Millionen Tickets
18.12.2018 12:57 Uhr
Ed Sheeran toppt alle mit Rekordeinnahmen

Los Angeles, 18.12.18: Ed Sheeran ist dieses Jahr der Superverdiener. Er hat mit seinen Auftritten mehr Kasse gemacht, als je ein Künstler zuvor in einem Jahr. Seine Tour «÷» soll laut US-Magazin «Pollstar» mehr als 432 Millionen US-Dollar eingebracht haben, das sind umgerechnet 381 Millionen Euro. Mehr als 4,8 Millionen Tickets verkaufte der Brite zu einem Durchschnittspreis von 89 US-Dollar. Auf den weiteren Plätzen in der Jahresstatistik liegen Taylor Swift, Jay-Z zusammen mit Beyoncé, Pink und Bruno Mars. Deren durchschnittliche Ticketpreise lagen über 120 US-Dollar, dennoch reichten ihre Einspielergebnisse nicht ansatzweise an die des 27-Jährigen heran.

Auch interessant
Heino sagt Tschüss: Tournee und Album zum Abschied
Lady Gaga bereut Zusammenarbeit mit R. Kelly
Prominenter Neuzugang: Xavier Naidoo in der Superstar-Jury
Mark Forster wird auf seinem neuen Album persönlich
US-Sängerin Taylor Swift hat neuen Plattenvertrag
Rita Ora kann das «mit der Liebe» nicht