NEWSHUB
Einbruch in Los Angeles
18.12.2018 10:00 Uhr
Einbrecher bei Quentin Tarantino

Los Angeles, 18.12.18: Hollywood-Regisseur Quentin Tarantino hat offenbar Einbrecher in seinem Haus auf frischer Tat ertappt. Die Polizei von Los Angeles bestätigte, dass ein Bewohner seines Hauses Männer überrascht habe. Sie flüchteten daraufhin mit einigen Wertgegenständen. Die Polizei wollte nicht bestätigen, wer in dem Anwesen wohnt, allerdings ist mit dieser Adresse Tarantinos Filmproduktionsfirma A Band Apart registriert. Wie das Promi-Portal «TMZ.com» berichtet, war es der berühmte Regisseur selbst, der die Täter auf frischer Tat ertappte. So soll er gegen Mitternacht Geräusche in seinem Haus gehört haben. Bei seiner Suche stieß er dann auf den unangemeldeten Besuch: zwei unbekannte Männer. In letzter Zeit sind wohl etliche Prominente Opfer von Einbrüchen geworden, wie US-Medien berichten.

Auch interessant
Sarah Wiener: Gold-Steak «dekadente Schwachsinnsküche»
Michael Bublés Frau steht eigentlich auf Bruno Mars
Gerard Butler postet Foto von qualmenden Haustrümmern
Kardashian und West bekommen viertes Kind
Michelle Obama veröffentlicht Memoiren
Kevin Spacey erscheint vor Gericht