NEWSHUB
Geschenke-Aktion ausgewählter Hilfsgüter bei Unicef
08.01.2019 11:18 Uhr
Model Eva Padberg möchte Spenden statt Baby-Geschenke

Köln, 08.01.19: Ein Strampler, ein Schnuller oder ein Haufen Windeln - das sind die Standardgeschenke auf Baby Partys. Doch nicht für Model Eva Padberg. Sie wünscht sich Spenden für benachteiligte Kinder in aller Welt, heißt es in einer Mitteilung von Unicef vom Dienstag. Mit einer Geschenke-Aktion ausgewählter Hilfsgüter bei Unicef Deutschland möchte das Topmodel Babys einen gesunden Start ins Leben ermöglichen. Padberg unterstützt seit Jahren die Arbeit des UN-Kinderhilfswerks und besuchte auch schon mehrere Projekte. Padberg und ihr Mann Niklas Worgt sind seit Teenagertagen ein Paar und seit 2006 verheiratet.

Auch interessant
Miley Cyrus und Liam Hemsworth posten Fotos im Hochzeitslook
Kevin Spacey erscheint vor Gericht
Black Sabbath-Sänger Ozzy Osbourne wird 70
Sarah Wiener: Gold-Steak «dekadente Schwachsinnsküche»
Schaulaufen der Stars beim 70. Bambi
Ariana Grande: Es war das schlimmste Jahr meines Lebens