NEWSHUB
Ryan Gosling fliegt zum Mond
05.11.2018 18:01 Uhr
Kinostarts der Woche

Berlin 06.11.18: Wer als erster Mensch den Mond betreten hat, das weiß man: Es war Neil Armstrong 1969. Im Film spielt Ryan Gosling den Weltraumpionier. Im Mittelpunkt steht Neil Armstrong als Ehemann und Familienvater. Alle haben sich in die Arbeit gestürzt - und oft kam die Familie dann etwas kurz. «Aufbruch zum Mond» ist eine faszinierende Verneigung vor der Leistung aller Beteiligten. Wenn man alle Erinnerungen digitalisiert und jederzeit abrufbereit hätte - was würde das mit einem Menschen machen? Mit dieser Frage beschäftigt sich der Film «Rememory». Tüftler Gordon enthüllt seine Erfindung, die Erinnerungen digitalisieren kann. Wenig später ist er tot. Ein Unbekannter will den Fall aufklären. In der Hauptrolle Peter Dinklage, bekannt aus «Game of Thrones». Dass Musik die Welt verändern kann, zeigt der Film «Leto». Er spielt in den 80ern in Leningrad, wo eine lebendige Underground-Szene blüht. Die Obrigkeit sieht das etwas anders und ist nicht ganz so begeistert. Der russische Star-Regisseur Kirill Serebrennikow fängt das Lebensgefühl einer ganzen Generation ein - mit viel Punk- und Rock-Musik. Seit mehr als einem Jahr steht er unter Hausarrest, zur Filmpremiere in Cannes durfte er nicht aus Russland ausreisen.

Auch interessant
Kostspielige Neuauflage für «Blade»-Star Wesley Snipes
Kinostarts der Woche
Kinostarts der Woche
Jamie Lee Curtis: Mit 60 angekommen im Leben
Kinostarts der Woche
«100 Dinge»: Konsumkritik mit Fitz und Schweighöfer