NEWSHUB
Das sind die Höhepunkte des 13. Spieltags
03.12.2018 08:40 Uhr
Fußball pur: Dortmund, Leipzig und Bayern siegen

Berlin, 03.12.18: Borussia Dortmund bleibt auf Kurs Richtung Herbstmeisterschaft. Mit dem glanzlosen 2:0 festigte das Team von Trainer Lucien Favre die Tabellenführung in der Fußball-Bundesliga und überstand auch das 13. Saisonspiel ohne Niederlage. Im ausverkauften Signal Iduna Park sorgten Marco Reus per Foulelfmeter und Paco Alcácer am Samstag für den hart erkämpften, aber verdienten Sieg des Revierclubs. Meister Bayern München hat einen Schritt aus der Krise gemacht. Die Mannschaft von Trainer Niko Kovac kam am Samstag bei Werder Bremen zu einem 2:1. Trotzdem liegt der FC Bayern nach 13 Spieltagen weiter neun Zähler hinter Spitzenreiter Borussia Dortmund. Bei RB Leipzig läuft es, wenn der kleine Kader fast vollständig spielen kann. Das bekam auch Borussia Mönchengladbach zu spüren, das zwar gut gegenhielt, aber im Spiel nach vorn von einer souveränen RB-Abwehr abgekocht wurde. Am Ende gewann RB das Spitzenspiel mit 2:0 In den weiteren Begegnungen schlägt Mainz die Fortuna mit 1:0 Hannover unterliegt zu Haus der Hertha mit 0:2. Stuttgart besiegt Augsburg 1:0. Hoffenheim und Schalke trennen sich unentschieden. Thema Nr. 1 dabei: Hand - oder doch nicht? Mit dem Elfmeter-Wirrwarr beim 1:1 erreichte die Diskussion um die Regelauslegung ihren bisherigen Saisonhöhepunkt in der Fußball-Bundesliga. (FOTOS!) Frankfurt unterliegt Wolfsburg mit 1:2 und heute Abend treffen dann noch Nürnberg und Leverkusen aufeinander.

Auch interessant
Fussball pur: Ein Derby auf Augenhöhe?
Champions League: Dortmund als Gruppenerster im Achtelfinale
Keine Schonfrist für neuen HSV-Coach: Zum Aufstieg verdammt
Clubs einig: Montagsspiele sollen abgeschafft werden
Gelingt den Bayern der Befreiungsschlag in der Königsklasse?
Champions League: Dortmund und Bayern hoffen auf Gruppensieg