NEWSHUB
Ottfried Fischer bereut Umzug nach Passau nicht
01.11.2018 08:09 Uhr
Ottfried Fischer kehrt zu seinen Wurzeln zurück

Passau, 01.11.18: Der Kabarettist und Schauspieler Ottfried Fischer, vor allem bekannt als der Bulle von Tölz, ist vor rund einem Jahr von München nach Passau gezogen. Diese Entscheidung bereut er kein bisschen. Wohl auch, weil ihn die Passauer so freundlich empfangen haben. O-TON Ottfried Fischer, Kabarettist «Die Passauer sind höflich und zurückhaltend, aber doch sehr interessiert und begeistert, dass ich da bin. Da muss ich ihnen schon hoch anrechnen, dass sie da keine Fremdenangst haben. / Wenn ich unterwegs bin, die sprechen nicht mich an, sondern meine Lebensgefährtin. Und zwar, ob sie mich was fragen können oder ob sie mir was schenken dürfen. Wie es mir geht, ,wie geht's ihm - gut - wie geht's ihm heute?» Fischer hat in Passau das Stadthaus seiner Großeltern geerbt, welches er nun sanieren lässt. Mehrere Wohnungen hat er an Studenten vermietet. Dieser «Back to the roots»-Gedanke spiele auch in seinem neuen Buch eine Rolle: «Das Zurückgehen dahin, wo man nie gedacht hätte, dass man wieder hin will.» Na dann, willkommen in Passau.